Browserwarnung

Kurse & Seminare finden


Kursnummer

EB-Fachkraft barriere

Kursziel

Barrierefreies Bauen bedeutet, dass Wohnungen, Gebäude und andere öffentliche Orte so geplant und gebaut werden, dass sie von allen Menschen ohne fremde Hilfe und ohne Einschränkungen genutzt werden können. Beim barrierefreien Bauen geht es nicht um komplizierte oder schwierige Handwerksleistungen, die nur aufwändig umgesetzt werden können. Es geht vielmehr um Tätigkeiten, die von jedem Handwerker seines Gewerks erbracht werden können. Die Angebote müssen nur kundenorientiert angepasst werden. Der Lehrgang Fachkraft für barrierefreies Bauen und Wohnen kann auch in den Einzelmodulen Grundlehrgang für barrierefreies Bauen und Wohnen mit 40 UE und der Aufbaulehrgang für barrierefreies Bauen und Wohnen mit 160 UE besucht werden.

Kursinhalte

  • Grundlehrgang (40 Unterrichtseinheiten)
  • Gesellschaftliche und gesetzliche Rahmenbedingungen, Lebenszyklen/Flexibilität beim Bauen, Kosten/Mehrkosten, Körperliche Einschränkungen, Arten von Barrieren, Normen/Planungsgrundlagen, Überblick - Barrierefreiheit zum und im Haus, Wohnberatung, Finanzierungsmöglichkeiten, Hygiene, Marketing, Licht/Beleuchtungsszenarien, Begehung eines vorbildlich sanierten Objekts: Praxisunterricht im Pflegeheim
  • Aufbaulehrgang (160 Unterrichtseinheiten)
  • Installationstechnik - Elektrische Installationstechnik, Notruf- und Sicherheitstechnik, Heizungs- und Lüftungstechnik, Sanitäre Einrichtung
  • Modernisierungsplanung - Anwendung der Gesetze und Normen, Aufnahme eines Gebäudes und Dokumentation, Beurteilung der Barrierefreiheit, Entwicklung eines Konzeptes zur Erstellung der Barrierefreiheit
  • Bauwerk und Baukonstruktion - Anforderungen an Wohnräume/öffentliche Gebäude/Arbeitsstätten/öffentliche Einrichtungen, Baurechtliche Genehmigungsverfahren, Brand-, Umwelt- und Lärmschutz

Zugangsvoraussetzungen

Meister/-innen und Gesellen/Gesellinnen der Berufsfelder Metalltechnik, Elektro, Bau oder Holz.

Kursdauer

200 Stunden

Teilnahmegebühr

EUR 1.700,00

Prüfungsgebühr

EUR 200,00

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Viviane Binder
Telefon: 07131-7912710
Telefax: 07131-7912583
Viviane.Binder@btz-heilbronn.de